Schachklub Hemsbach

Startseite

Programm

Stadtmeisterschaft

Pokalturnier

Blitzturnier

Jugendschach

Mannschaft

Schulschach

Allerlei & Impressum

Herzlich Willkommen auf unserer Internetseite

Eine Chronik & mehr

Schach International:

Weltspitze trifft sich in Berlin

Kandidatenturnier 2018 in Deutschland

Das ist eine Riesen-Überraschung und eine großartige Werbung für das Königliche Spiel in unserem Land. Denn zum ersten Mal in der Geschichte findet im kommenden Jahr das Kandidatenturnier um die Weltmeisterschaft in Deutschland statt.

Vom 10.3.-27.3.2018 wetteifern in der Bundeshauptstadt Berlin die 8 spielstärksten Koriphäen darum, wer den amtierenden Titelträger Magnus Carlsen (Norwegen) herausfordern darf.

6 teilnehmende Weltspitzenspieler stehen bereits fest:
Sergej Karjakin (Russland) als „Vize-Weltmeister“; desweiteren:
Wladimir Kramnik (Russland, in Genf lebend – Weltmeister von 2000-2007)
Lewon Aronjan (Armenien, in Berlin lebend und frisch vermählt)
Ding Liren (China)
Wesley So (USA)
Fabiano Caruana (USA)

Die übrigen Entscheidungen fallen im November 2017.




Neueste Meldung aus dem Hemsbacher Schachleben:

Auch wenn der hiesige Schachklub nicht mehr aktiv ist (siehe unten), so gehen nun doch noch nicht alle „Königlichen Lichter“ aus. So wird auch im neuen Schuljahr 2017 an der Goetheschule Hemsbach weiterhin für die jüngsten Schachjunger eine Schach-AG angeboten.

Mehr siehe Rubrik „Schulschach“.



Aktuelle Zeilen:


Die jungen Sieger 2017

Hemsbacher Jugend-Stadtmeisterschaft 2017 –
Fabio Bertolini & Madleen Engelhardt heißen die Gesamtsieger
Mehr siehe Rubrik „Jugendschach“

Jugend-Blitz – Eric Bastuck neuer Jugend-Blitzmeister 2017
Siehe „Jugendschach“

Schulschach: Kerem Aycan neuer Goetheschul-Meister 2017
Mehr in Rubrik „Schulschach“

Hemsbacher Stadtmeisterschaft 2016 entschieden
Neuer Hemsbacher Stadtmeister ist Walter Gerhard
Mehr siehe unter Rubrik „Stadtmeisterschaft“





Der Schachklub Hemsbach e.V. sagt danke und Adé

In diesem Jahr 2017 geht eine jahrzehntelange erfolgreiche Ära im Hemsbacher Schachleben zu Ende.
Nachdem der hiesige Schachklub im Jahre 1973 einst gegründet wurde und viele Aktivitäten seinen Mitgliedern und Gastspielern bot, ergab es sich, dass im vergangenen Juni 2016 nicht mehr alle Vorstandsposten besetzt werden konnten. Da in den anschließenden Monaten keine Änderung zum Besseren in Sicht war, sah sich der Restvorstand genötigt, eine außerordentliche Hauptversammlung einzuberufen. Diese beschloss am 14.12.2016 einmütig ohne Gegenstimme, die Auflösung des Vereins in die Wege zu leiten – und das, obwohl der Klub noch immer zahlreiche Mitglieder besaß und bis zuletzt ein reger Spielbetrieb herrschte.

Am 15. März 2017 war nun Zapfenstreich. Da fand der letzte gemeinsame Spielabend im Schachklub Hemsbach statt.

Wir bedanken uns bei allen ehemaligen Mitgliedern, Förderern und Gästen für Ihr Engagement und Unterstützung über viele Jahr hinweg.

Diese Webseite wird nun noch eine Weile weiter geführt quasi als Chronik, ergänzt durch aktuelle Neuigkeiten rund ums Königliche Spiel. Es lohnt sich also weiterhin auf dieser Internetseite reinzuschauen.



Q Q Q



Zuletzt geändert: 30.10.2017, 18:31:08